Herzlich Willkommen

bei 4Touch Physiotherapie für Hund und Pferd

Physiotherapie UND OSTEOPATHIE für Deinen Hund




Wann ist Physiotherapie bei Deinem Hund sinnvoll?

Zur Prävention:  

- Erhalt der Leistungsfähigkeit und Beweglichkeit

- Früherkennung und Entgegenwirkung von Dysbalancen und anderen praedisponierenden Faktoren, um Überbelastungen und vorzeitige Verschleißerscheinungen zu vermeiden

- Unterstützung eines alten Hundes

 

Zur Rehabilitation:  

- Nachbehandlung von Verletzungen (Wund- und Narbengewebe, Sehnenverletzungen, nach einem Sturz, etc.)

- Unterstützung nach Ruhepausen und Operationen

- Behandlung von Leistungs- und Bewegungseinschränkungen (Zehenschleifen, schiefer Gang, schiefe Haltung, etc.

- Behandlung von Schmerzen (Verhaltensveränderungen, etc.)

 

Zur Begleitung im Leistungssport:  

- Leistungsoptimierung und Regeneration

 

Welche Leistungen biete ich Euch an?

Ich biete ein breites Spektrum der relevanten und bedeutenden Maßnahmen und Techniken der modernen Tiertherapie an:

 

manuelle Physiotherapie:

·       Gelenkmobilisation

·       Dehnungen

·       Aktive und passive Bewegungstherapie

·       Massage- und Faszientechniken

·       Stress- und Triggerpunkttechniken

Osteopathie:

·       Faszientechniken

·       Cranio-Sakral-Therapie

physikalische Therapie:

·       Kälte- und Wärmetherapie

·       Kinesiotaping

·       Balance Pads

·       Massage-Gun.

 

Wie läuft ein Besuch bei Euch ab?

Vor der Behandlung

Dein Hund sollte nicht unmittelbar vor der Behandlung Sport gemacht haben.

Entzündungshemmende oder schmerzlindernde Medikamente würden die Therapie verfälschen, deshalb bitte ich Dich, dass die medikamentöse Behandlung abgeschlossen ist. Sollte Dein Hund jedoch sehr schmerzhaft sein und benötigt Physiotherapie zur Rehabilitation, sprich mich bei der Terminvereinbarung einfach an.

Die Behandlung

Stell mir Deinen Hund in einer ruhigen, ihm gewohnten Umgebung vor. Am besten bei Euch zuhause.

Ich stelle Dir zu Beginn wichtige Fragen zu Deinem Hund und beurteile ihn im Stand und in der Bewegung. Nachdem ich mir einen ersten Eindruck gemacht habe, untersuche ich ihn umfassend. Sollte Dein Hund schmerzbedingt aggressiv oder ängstlich sein, ist aus Sicherheitsgründen eine Behandlung mit dem Maulkorb sinnvoll.

Sobald ich mir ein umfangreiches Bild gemacht habe, starte ich die Behandlung. Jede Behandlung ist individuell und auf jedes Tier zusammengeschnitten. 

Nach der Behandlung

Gib dem Körper Deines Hundes die Möglichkeit, sich an die neue Bewegungsmöglichkeit und das Gleichgewichtsempfinden zu gewöhnen und mache daher keinen Leistungssport mit ihm. Die freie Bewegung hingegen ist sehr wichtig.

In enger Zusammenarbeit mit Dir erstelle ich gegebenenfalls einen Therapieplan, um schnellstmöglich wieder ein gesundes Gangbild und eine physiologisch einwandfreie Bewegung herzustellen. Du als Hundebesitzer kannst optimal in die Therapie eingebunden werden, deshalb werde ich Dir Übungen als Hausaufgabe bis zu meinem nächsten Besuch mitgeben.

 

Preise:

Erstbehandlung: 75€ (ca. 60-90 min)

Nachbehandlung: 40€ (bis zu 6 Monate nach Erstbehandlung) (ca. 45 min)

Materialkosten (Kinesiotape): auf Anfrage

Leihgebühr von Geräten: auf Anfrage

Anfahrt 10km um Hemer kostenlos, danach 0,60€/km